top of page

Die Kapellenschule

Über die Kapellenschule

Helberhausen schrieb das Jahr 1863/64, als der örtliche Schulverbund die Kapellenschule im Zentrum der Löffelstadt errichtete. Bis Anfang der 1940er-Jahre wurden die Kinder des oberen Ferndorftals hier unterrichtet, ehe in direkter Nachbarschaft ein neues, größeres Schulgebäude gebaut wurde. 1968 erwarb die Kirchengemeinde Hilchenbach das Gebäude vom städtischen Schulverband und nutzte es seitdem für kirchliche Zwecke. Ein halbes Jahrhundert später, im Jahr 2021 kaufte der eigens gegründete Verein Kapellenschule Helberhausen e. V. das Gebäude von der Kirchengemeinde zurück. Es wird nun gemeinnützig und im Ehrenamt als Bürgerhaus betrieben und steht den Menschen des Dorfes für verschiedenste Zwecke, Veranstaltungen und zur Bürgerbegegnung zur Verfügung. 


Wir als Trägerverein Kapellenschule wollen und müssen diesen geschichtsträchtigen Ort schrittweise räumlich und baulich für die Nutzung durch die Bürgerinnen und Bürger ertüchtigen. Damit leisten wir auch einen wichtigen Beitrag für eine attraktive und lebendige Dorfmitte mit einem dorfbildprägendem Bürgerhaus. 

donate

Unser Bürgerhaus - die alte Schule

Die Kapellenschule kann von Jung und Alt gemietet werden. Egal ob Taufe, Beerdigungskaffee, Kindergottestdienst, Chorproben, Yoga-  oder Nähkurse, hier hat die Löffelstadt ein neues Zentrum für unsere vielen Vereine und Ihre Helberhäuser. Die Pandemie haben wir genutzt und das alte Gemäuer renoviert. Nun erstrahlt es in einem neuen Licht.   

20220122_101234
20220125_160944
20220212_112150
20220212_102520
20220212_102504
20220212_112205
20220212_112213
IMG_20220210_133313_517
IMG_20220210_133313_764
20220212_122517
IMG_20220206_160635_340
20220217_174929
20220219_103027
20220304_163301
20220304_161045
20220304_174737
20220304_174753
20220305_112644
20220305_112751
20220305_112827
20220306_085616
20220306_103543
20220308_081048
20220308_080930
20220506_180807
20220409_103344
IMG-20220223-WA0002
20220506_180801
IMG-20220223-WA0000
IMG-20220221-WA0001
IMG-20220214-WA0001
IMG-20220221-WA0002
IMG-20220214-WA0002
20220910_160011
IMG-20220218-WA0006
IMG_20220304_213252_723
20220910_160350
20220910_160027
20220910_161329
donate

Historie

Schon 1863 wurde die heutige Kapellenschule erbaut. Sie war bereits die 3. Kapellenschule in Helberhausen.

Die erste Schule ( Ersterwähnung 1571) stand gegenüber der jetzigen Kapellenschule, die wiederum um 1767/1769 wieder aufgebaut wurde. Bis 1940 lernten in der Kapellenschule Jungen und Mädchen der drei Dörfer Hadem, Helberhausen und Oberndorf die Grundlagen fürs Leben. Die alte Schule besaß einen Klassenraum im Erdgeschoss und darüber liegend eine Lehrerwohnung, die bis heute besteht. Das Läuten der alten Schulglocke übernahmen die Kinder des 8. Jahrgangs. Jedoch konnte auch der Lehrer aus seiner Küche den Strick für die Glocke betätigen.

1941 wurden die Kinder der Kapellenschule in einer neu errichteten Grundschule im Dorf unterrichtet.  

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen
bottom of page