Kapellenschule Helberhausen erhält 2.Platz des NRW Heimatpreises

Aktualisiert: 9. Jan.

In einer coronakonformen Übergabezeromonie wurde der Verein Kapellenschule Helberhausen mit dem 2. Platz des NRW Heimatpreises bedacht. Ausgezeichnet wurde der Verein Kapellenschule Helberhausen e.V. mit dem Projekt „Dorfentwicklung in Helberhausen“. Der Verein hat die Kapellenschule in Helberhausen 2021 gekauft und möchte sie zu einer generationenverbindenden Bürgerbegegnungsstätte weiterentwickeln. „Der Kauf war ein mutiger und wichtiger Schritt für die Zukunft des Dorfes, auf den Sie sehr stolz sein können“, betonte Hans-Jürgen Klein, bei der Stadtverwaltung unter anderem zuständig für die Dorfentwicklung, bei der Preisübergabe. „In Zukunft sollen in der Kapellenschule kulturelle Veranstaltungen, Informationsveranstaltungen, Kneipenabende, kirchliche Aktionen aber auch private Feierlichkeiten stattfinden“, berichteten Thomas Bublitz und Joachim Stötzel bei der Preisübergabe. Der Verein erhält dafür nun 1.500,00 Euro Preisgeld.


Thomas Bublitz


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen